Samstag, 16. April 2016

Die gesunde Nascherei Zwischendurch + Gewinner

In den letzten Posts habe ich euch ja schon berichtet, dass ich mich im Moment wieder Low Carb ernähre, aber mit einem Loadday in der Woche. An diesem Tag gönne ich mir dann mal, Vollkornbrot, Nudeln oder Reis, in kleinen Portionen.

Was mir gerade Nachmittags zum Feierband etwas fehlt, ist eine kleine Süßigkeit, da ich darauf aber auch verzichte, möchte ich euch meinen Geheimtip verraten, den ich durch Ann-Christin von Fashionkitchen kennengelernt habe.


KiloKickQuark

Ihr benötigt
250g Magerquark
1 Schuss Zitronensaft oder 1,5% Milch
2 Eiweiß
Obst nach Geschmack
Etwas Süße ( ich benütze braunen Zucker oder etwas Honig)

In meinem Fall habe ich mich für Erdbeeren entschieden. Gesäubert und in viertel geschnitten, habe ich einen TL braunen Zucker darüber gegeben, vermengt und etwas stehen lassen.
In der Zwischenzeit den Quark mit dem Zitronensaft ( wer es mag, ich nehme immer einen Schuss Milch) glatt rühren. In einer seperaten Schüssel das Eiweiß steif schlagen und anschließend vorsichtig unter den Quark heben. Zum Schluß noch die Erdbeeren dazu und schon ist meine Süß Alternative für Nachmittags oder aber auch mal als Frühstückalternative fertig. Ich sag euch, bisher habe ich diese Portion noch NIE auf einmal aufessen können, so satt war ich.



Und zum Schluß habe ich noch eine glückliche Gewinnerin

video

Liebe Marita bitte melde dich per Email bei mir, damit ich deinen Gewinn auf Reisen schicken kann.

Allen anderen vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme.

Macht es euch lecker
Eure Steffi

1 Kommentare:

  1. Hallo Steffi, ich mache auch grad wieder eine 14 Tage Diät, darf aber mittags immer Reis dazu essen. Den Quark mache ich mir auch manchmal zwischendurch. Etwas Süßes braucht man einfach dazwischen. Liebe Grüße von Silvia

    AntwortenLöschen